Schlimmer Wohnen

Tag 30 – Haus am See

Vor ein paar Jahren habe ich bei KSV-Architekten einen Bauantrag für 4 Villen am Jungfernsee gestellt.

Bauherren sind die Büroinhaber selbst. Auf der Webseite habe ich gesehen, dass sie inzwischen gebaut sind.

Habe mich in die S-Bahn gesetzt und bin mal nach Potsdam gefahren. Wollte die Luxusvillen mal in der Realität sehen.

Kein Kommentar…

Musste mir danach mal noch was Schönes anschauen.

Pomonatempel auf dem Pfingstberg in Potsdam von Schinkel

Wollte eigentlich auch noch was Schönes bauen.

Die Schlange am Baumarkt war mir dann doch zu lang.

Bin lieber an den See gegangen, schöne Enten beobachten und mit einer Freundin schnattern.

Standard

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s