Grüner Wohnen, Lessingstrasse

Tag 23 zu Hause – Nachbarn

Heute war ich mal wieder in der Stadt. Ich kann allen Daheimgebliebenen berichten, es ist sehr ruhig in der City. Bei Jelo gibt es Mittagessen in einer Einwegpackung. Zur Müllvermeidung wird das Essen auch auf eigenem Teller oder Gefäß ausgegeben.

Auf dem Rückweg habe ich meine kleine Nachbarin über den Zaun lunsen gesehen.

Ihre Eltern sind auch zu Hause. Sie haben grad Mittagspause gemacht. Papa gibt Musikunterricht über das Internet. Mama arbeitet in einem kleinen feinen Laden in der Innenstadt und organisiert jetzt den Onlineverkauf matzundmurkel für Kinderbekleidung, Spielzeug und Zubehör. Vroni reitet heute auf ihrem Hexenbesen und morgen auf dem Pferd durch den Garten.

Katja Liebeskind ist gelernte Friseuse, gut zu wissen für den Notfall.

Standard

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s